Mi. Feb 8th, 2023
Wunderschönes Hochzeitspaar liegt sich in den Armen

Hamburg ist eine schöne, abwechslungsreiche Stadt. Kein Wunder also, dass Paare gerne in Hamburg heiraten möchten. Die Hochzeit kann zu etwas ganz Besonderem werden.


Eine außergewöhnliche Hochzeitslocation finden

Hochzeitszeremonie vor dem Hintergrund eines alten Schlosses. Reihen von Holzstühlen für Gäste, die auf dem Rasen im Garten des französischen Schlosses stehen. Schöne Gegend für Hochzeiten, bzw. Open-Air-Feiern.Egal ob eine große Hochzeit ansteht oder eine im engsten Familienkreis, Hamburg bietet sicherlich die perfekte Location an. Ob am Wasser oder in einem schönen Herrenhaus, es gibt zahlreiche Angebote. Verliebte Paare müssen ihren Tag also nicht unbedingt auf einem Standesamt verbringen. Es gibt viele Orte, an denen die Standesämter heutzutage Trauungen durchführen. Das bringt ein ganz besonderes Ambiente mit. Dazu können Paare sich zum Beispiel bei den Standesämtern der Freien und Hansestadt Hamburg melden. Die Orte sind beispielsweise das Rathaus, die Alster oder das Planetarium. Aber auch mitten auf der Alster oder im Schloss kann geheiratet werden.

Eine Hochzeit im kleinen Kreis

Häufig finden Hochzeiten mit vielen Gästen statt. Doch eine kleine Hochzeit mit den engsten Vertrauten kann ebenso besonders werden. Das Paar selbst steht nicht im Mittelpunkt von Hunderten von Gästen. In den meisten Fällen hat das Brautpaar bei vielen Gästen gar nicht die Zeit, sich mit jedem einzelnen zu unterhalten. Im kleinen Kreis ist es möglich, sich für die Gäste mehr Zeit zu nehmen und mit wenigen Menschen diesen besonderen Tag zu erleben. Es entsteht eine richtige Wohlfühlatmosphäre. Das Paar muss sich im Vorfeld nicht ganz so viele Gedanken über das Essen machen. Die geladenen Gäste sind höchstwahrscheinlich die Menschen, zu denen eine besonders tiefe Verbindung besteht. Das macht die Hochzeit umso intimer. Das vorhandene Budget kann ganz anders ausgegeben werden. Eine Location kann dann schon einmal ein bisschen mehr kosten. Außerdem kann ein Hochzeitsfotograf gebucht werden, der bei einer großen Hochzeit vielleicht nicht ins Budget passen würde. Für die Trauung kann ebenfalls ein bisschen mehr Geld ausgegeben werden. Wie wäre es mit einer Hochzeitssängerin? Diese kann einfach bei Hochzeitsgesang Hamburg gebucht werden und macht den Tag noch schöner. Musik ist eine Sprache, die jeder versteht.

Besondere Ideen für die Gäste

Damit der schönste Tag im Leben eines Paares auch ein schöner Tag für die Gäste wird, können besondere Dinge als Pausenfüller genommen werden. Wie wäre es mit einem Fotopunkt, an dem die Gäste kreativ werden können?

Das ist auch für das Brautpaar eine schöne Erinnerung.

Eine Tattoo Station bringt jungen und älteren Gästen viel Spaß. Hier können zum Beispiel verschiedene Tattoos zum selbst auftragen angeboten werden. Kleine Leckereien wie Donuts oder kleine Kuchen versüßen jedem Gast den Tag. Diese können auch anstatt einer Hochzeitstorte angeboten werden. Ganz besondere Aufmerksamkeit würde eine weiße Hochzeitshüpfburg bekommen, die nicht nur von den Kindern benutzt werden darf. Hier ist die Freude garantiert. Eine Art Zeitkapsel ist für das Brautpaar besonders spannend. Diese kann mit gemeinsamen Erinnerungen, auch von der Hochzeit, gefüllt werden und erst nach einigen Jahren freigegeben werden.

Bildnachweis:
Pavlo Melnyk – stock.adobe.com
bearmoney – stock.adobe.com